Ältere Amazon Echos lassen sich über Debug-Kontakte rooten

Amazons Echo-Lautsprecher lässt sich rooten, falls man an die Debug-Kontakte unter dem Gerät heran kommt. Angreifer können das Gerät so kapern und alles mithören, was im Umfeld des digitalen Assistenten gesagt wird.


heise online

heise Security
https://www.heise.de/icons/svg/logos/svg/security.svg
News von Heise

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag