Netzneutralität: Apple gegen “bezahlte Überholspuren”

FCC

Zum ersten Mal hat der iPhone-Konzern öffentlich zur US-Debatte um Netzneutralität Stellung bezogen: Netzneutralität müsse gesetzlich geschützt werden, damit Breitbandanbieter legitimen Web-Traffic nicht behindern dürfen.


heise online
Mac & i
https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Netzneutralitaet-Apple-gegen-bezahlte-Ueberholspuren-3819605.html?wt_mc=rss.apple.beitrag.atom

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag