Am 27. Juli startete Google das neueste Product Reviews Update. Erst im April dieses Jahres hatte das Suchmaschinenunternehmen das March 2022 Product Reviews Update abgeschlossen, nun folgt ein weiteres. Diese Updates – im Frühjahr 2021 wurde es zum ersten Mal ausgerollt – haben für diverse Seitenbetreiber:innen und SEOs eine enorme Bedeutung. Bei den vergangenen Versionen wurden zuweilen extreme Ranking- und Traffic-Schwankungen festgestellt. Diese bleiben beim July 2022 Update in der Masse bislang jedoch aus.

Erste Auswirkungen des Product Reviews Updates erst Tage später

Die ersten deutlich spürbaren Effekte des aktuellen Updates von Google traten für viele SEOs am 29. Juli auf. SEO-Experte Glenn Gabe gab dazu auf Twitter einige Informationen preis.

Auch Barry Schwartz, der regelmäßig über SEO-Themen berichtet, thematisiert auf Search Engine Roundtable die vergleichsweise geringen Ausschläge, für die das Update bisher gesorgt hat. Zwar berichten einige SEOs von krassen Traffic-Einbrüchen, doch die Tracking Tools wie RankRanger oder MozCast zeigen noch immer keine starke Fluktuation und hohe Volatilität.

Es könnte sich aber noch etwas tun. Immerhin soll das Update erst in rund drei Wochen vollständig ausgerollt sein. Daher kann es auch noch zu Ranking und Traffic Reversals kommen. Allerdings nur bei englischsprachigen Seiten. Denn trotz der Ankündigung, das Product Reviews Update für andere Sprachen auszuweiten, wird es bislang nur für englischsprachige Seiten eingesetzt.

Googles Product Reviews Update dient grundsätzlich dazu, wertvolle und informative Bewertungen als Ranking-Faktor zu belohnen. Bewertungen gewinnen bei Google an Relevanz, da Nutzer:innen diesen bei vielen Entscheidungen im Digitalraum weiterhelfen, sei es beim Shopping oder im Local Marketing. Google testet daher beispielsweise auch die Funktion „Find places through reviews“. Noch mehr Informationen zum Product Reviews Update und dazu, was Webmaster in diesem Kontext für ein besseres Ranking tun können, findest du in unserem ausführlichen Beitrag zum Thema.

Das lokale Google Ranking zu verbessern, sollte auf der Prioritätenliste jedes Unternehmens stehen. Das Salesurance E-Book zeigt auf, wie das Google Ranking funktioniert und welche Faktoren entscheiden, welches Unternehmen von Google auf den obersten Plätzen gerankt wird.

Jetzt herunterladen!

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag