Bei den Instagram Stories handelt es sich um ein recht einseitiges Format. Die Creator der Story posten etwas und die Follower können den Content angucken, darauf antworten und reagieren. Jedoch nur so, dass der jeweilige Creator es sieht. Lediglich einige Sticker stellen eine Ausnahme dar, denn hier können die Follower manchmal direkt sehen, wie die anderen reagiert haben. Doch um die Community zu stärken oder mit ihr zu interagieren, sind Live Videos oder die Kommentare unter einem Feed Post hilfreicher. Nun hat Instagram jedoch einen neuen Story Sticker eingeführt, der genau das ändern könnte. Mit dem „Du bist dran“-Sticker dürften Stories um einiges interaktiver werden.

Screenshot Instagram

Und jetzt du: Creator können Bilder und Videos ihrer Follower zu einem Thema sammeln

Alle Instagram User haben ab sofort die Möglichkeit, den Sticker in ihren Stories zu verwenden. Dazu wählen sie diesen aus und geben ein Motto vor. Sie können zum Beispiel nach dem letzten Urlaub, dem Home Office Set-up oder dem Lieblingspodcast fragen. User, die den Sticker in der Story sehen, können dort ihre Antwort in Foto- oder Videoform hochgeladen werden. Zudem können die teilnehmenden User sehen, wer außer ihnen teilgenommen hat und deren Einreichungen angucken. Letztlich entsteht eine Art Story Collection zu einem bestimmten Thema, die die Follower eines Accounts gemeinsam erstellen. Daraus ergeben sich tolle Möglichkeiten für Community-Aktionen, die die Macht des User Generated Content für sich nutzen.

Instagram geht damit sogar noch einen Schritt weiter als TikToks Duet-Feature, das ähnlich funktioniert. Mit dieser können User nur jeweils auf ein anderes Video reagieren und ihre Reaction oder Erweiterung hochladen. Der „Du bist dran“-Sticker, beziehungsweise „Add yours“ wie er auf Englisch heißt, stärkt dafür die Community und kann auch dazu führen, dass Follower neue Accounts unter den anderen Einreichungen entdecken, denen sie folgen möchten. Auch für Instagram also eine Win-Win-Situation, die die Interactions in der App deutlich verstärken dürfte.

In unserem Feed Post findest du eine Anleitung, wie du den Sticker nutzen kannst. Wir versuchen, in den Kommentaren ein paar Anregungen zu sammeln. Schreib deine Idee gerne dazu!

E-Book: Business auf Instagram – So machst du dein Unternehmen auf Instagram erfolgreich

In unserem exklusiven OnlineMarketing.de E-Book gehen wir die wichtigsten Schritte für die Erstellung eines Accounts und den Community-Aufbau durch und teilen mit dir wertvolle Tipps rund um Growth Hacks, Reels und Rechtsfallen.

Zum E-Book

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag