Die beliebten Message Reactions, die du vielleicht schon von iMessage oder Instagram kennst, sollen bald auch WhatsApp erobern. Aktuell ist das Feature noch Bearbeitung, danach wird es vorerst in der Betaversion getestet. WABetaInfo zufolge arbeiten die Entwickler:innen jedoch daran, ein Reaction Feature für Mac zu entwickeln. Damit sollte der Launch bald zeitgleich auf sämtlichen Geräten möglich sein, das Aufrufen des Features variiert jedoch je nach Device.

Sechs Emojis, keine Buttons

Momentan sind sechs verschiedene Emojis in Planung, die man als Reaktion auswählen kann. In der mobilen Version werden diese als subtiles Menü unter der Nachricht angezeigt. In der Web-Version jedoch soll das Menü erst mit dem Hovern über eine Nachricht erscheinen. Die mobile Version ist aktuell mit zwei Klicks beziehungsweise Holds aufrufbar – wenn man schnell antworten möchte, kann dieser Prozess durchaus lästig werden.

© WaBetaInfo

Anders beim Mac: Durch Hovern über eine Nachricht werden die Reactions als transparentes Pop-up-Menü angezeigt. Da es sich allerdings bei beiden Einstellungen noch um eine Beta-Version handelt, ist noch keine Entscheidung final. Wie die Reactions also wirklich aussehen werden, bleibt abzuwarten.

© 9to5Mac

Emetriq: Adressable Devices – Was du über die Digitalisierung von TV, Audio und DOOH für deine Werbeansprache wissen solltest.

Erfahre in diesem kostenlosen Whitepaper wie du deine Kund:innen mit Adressable Devices am besten erreichst.

Hier kostenlos herunterladen. 

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag