WannaCry-Retter soll gegen Kaution frei kommen

Der britische Sicherheitsexperte Marcus Hutchins soll er gegen Zahlung von 30.000 US-Dollar frei kommen. In den USA wird er der Entwicklung der Banken-Malware “Kronos” beschuldigt; Hutchins stoppte maßgeblich die Ausbreitung des WannaCry-Trojaners.


heise online

heise Security
https://www.heise.de/icons/svg/logos/svg/security.svg
News von Heise

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag