Presseagentur will neue Belege für umfangreiche russische Hacker-Aktivitäten haben

Weit über die in diesen Tagen diskutierte Stimmungsmache zur vergangenen US-Wahl hinaus sollen Datenspione und Manipulateure mit enger Verbindung zur russischen Regierung international aktiv gewesen sein.


heise online

heise Security
https://www.heise.de/icons/svg/logos/svg/security.svg
News von Heise

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag