Apple sieht Milliardenstrafe in Frankreich als politisch motiviert

Französische Regulierer werfen Apple vor, Preise künstlich hoch gehalten zu haben. Apple weist das zurück und fordert das Kippen der Milliardenstrafe.

Mac & i

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag