WhatsApp mit Werbung

Share us

Facebooks Messenger-Chef David Marcus hat in einem Interview mit CNBC angekündigt, dass das Unternehmen den Nachrichtendienst WhatsApp künftig für Werbetreibende öffnen wolle: „Es wird jetzt nicht mehr nur für kleine, sondern auch für größere Unternehmen die Möglichkeit geben, […] Nutzern von WhatsApp Nachrichten zu senden und welche von ihnen zu empfangen.“ Mit dieser Entscheidung begründet sich vermutlich auch die Kündigung des WhatsApp-Mitgründers Jan Koum. Bereits vergangenes Jahr schied Co-Gründer Brian Acton aus dem Unternehmen aus; beide waren stets strikt gegen Werbung in dem Messenger.
gruenderszene.deinternetworld.de