Im Mai haben wir auf OnlineMarketing.de berichtet, dass Metas Messenger-Dienst an einem neuen Modell für Geschäftskonten arbeitet: WhatsApp Premium. Jetzt hat das Unternehmen den offiziellen Launch verkündet. Das Subscription-Programm bietet Unternehmen verschiedene neue Funktionen, etwa eine optimierte Erreichbarkeit für Kund:innen und Verbesserungen im Rahmen der Verknüpfung neuer Geräte.

Das bietet WhatsApp Premium Unternehmen

Zunächst solltest du prüfen, ob du bereits Zugang zum Plan hast, indem du deine WhatsApp-Einstellungen öffnest. Wenn du dort einen neuen Abschnitt namens „WhatsApp Premium“ findest, bedeutet dies, dass du berechtigt bist, dem Premiumplan beizutreten. Sofern Unternehmen sich für ein Abonnement von WhatsApp Premium entscheiden – die Gebühr hierfür kann je nach Land variieren – erhalten sie unter anderem Zugriff auf zwei neue erweiterte Dienste:

Benutzer:innendefinierter Business Link: Der individuelle Kurz-Link ermöglicht es Kund:innen, die Zielseite des Unternehmens zu öffnen und sogar einfach eine Konversation zu beginnen. Die Links können alle 90 Tage geändert werden. WhatsApp ergänzt in der Erklärung:

By choosing a custom link that matches the business name, businesses help customers remember their business link better.

Verbesserungen für die Verknüpfung mehrerer Geräte: Unternehmen, die WhatsApp Premium abonnieren, können bis zu zehn Geräte an ihren Account koppeln – so können dort stattfindende Unterhaltungen einfacher verwaltet werden. Diese Option ist vor allem dann nützlich, wenn mehrere Personen im Unternehmen dasselbe WhatsApp-Konto verwenden, um ihren Kund:innen Nachrichten zu senden.

© WABetaInfo

Zugriff auf WhatsApp Premium

WhatsApp Premium ist nur ein optionaler Service, den Unternehmen gegen eine monatliche Gebühr erhalten können, wenn sie die erweiterten Dienste benötigen. Die bisherigen WhatsApp Business Features stehen somit allen Nutzer:innen, auch ohne Premiumabonnement, zur Verfügung. WhatsApp Premium kann überdies jederzeit im App oder Play Store zum nächsten Abrechnungszeitpunkt gekündigt werden.

Demnach können User, die mit den verfügbaren Features für WhatsApp Business zufrieden sind und nicht für ein Abonnement zahlen möchten, ihren Account auch wie bisher weiterverwenden. Tipps, wie du in jedem Fall das Meiste aus deinem Business Account herausholst und dir auch den grünen Haken für die Verifizierung auf WhatsApp sicherst, gibt es hier.

Das Modell funktioniert mit den neusten Betaversionen von WhatsApp Business für Android und iOS. Das Premiummodell ist jedoch derzeit nur für einige Tester:innen in bestimmten Ländern verfügbar – User, die bislang keinen Zugriff auf den Premiumplan haben, müssen somit zukünftige Updates abwarten, um WhatsApp Premium nutzen zu können.

Es ist so weit: Unser populäres Digital-Event bekommt die ganz große Bühne. Mit dem Digital Bash – Main Event erwartet dich am 12.10.2022 von 9 bis 18 Uhr eine hybride Konferenz mit einem hochkarätigen Programm💥 2 Bühnen, 40 Speaker, über 600 Minuten Content, 10+ Masterclasses, Networking, Stadiontour und vieles mehr…

Ob online oder live vor Ort – du entscheidest.

Jetzt anmelden!

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag