Olympic Destroyer: Hackerangriff auf die Olympischen Spiele lief unter falscher Flagge
Der Angriff auf die IT-Infrastruktur der Olympischen Spiele in Pyeongchang war wohl nur eine Übung darin, anderen einen Cyberangriff in die Schuhe zu schieben. Das jedenfalls legen neue Erkenntnisse von Forschern nahe, die Zugang zu der Malware hatten.


heise online
https://www.heise.de/
heise Security

News von Heise

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag