Es ist eine eindrucksvolle Erfolgsgeschichte: Eine TikTok-Kampagne von Ford, welche den Truck Ford Maverick auf ungewöhnliche Art in Szene setzte, wurde zum absoluten Hit. Der Hashtag #FordMaverick erzielte mehr als 10,7 Milliarden Videoansichten. Weshalb die Kampagne, welche Ford im Juni 2021 mit Hilfe der Werbeagentur Wieden+Kennedy launchte, so erfolgreich war und sogar im TikTok-Jahresrückblick inspirierender Brands auftauchte, verraten wir dir im Folgenden.

Der Truck auf der Küchentheke

Statt eines traditionellen Werbespots setzte Ford auf die Kreativität der TikTok User. In Kooperation mit verschiedensten Accounts wurde eine AR-Version des neuen Ford P758 Pickup Trucks an ungewöhnlichen Orten, wie etwa auf der Küchentheke, platziert. Neben dem Spaßfaktor sollte dies die Wandlungsfähigkeit des Wagens unterstreichen. Der Aufforderung, den Truck an ausgefallenen Orten zu platzieren, ging die TikTok Community gerne nach: Über 17.000 Videos wurden innerhalb eines Monats kreiert.

@everything_delish #ad The NEW Ford Maverick is so versatile! Make room for #FordMaverick ♬ Contact High – Tom Bromley

„TikTok ist der letzte Ort, an dem man Werbung für Trucks erwartet“

Doch wie kommt es, dass eine Werbekampagne für Trucks auf TikTok so gut funktioniert? Die Erklärung liegt darin, dass Ford ein ungewöhnliches Paar, nämlich TikToks junge Userbase und Trucks, auf geschickte Art und Weise zusammenbrachte. Dass sich die typischen Truck-Fahrer:innen eher nicht auf der Plattform bewegen, war dem Unternehmen von Anfang an klar. So erklärt Erica Martin, Ford Truck Marketing Communications Manager, gegenüber Adweek:

We know they’re not traditional truck people. We didn’t want to go to market like we did with other trucks. TikTok is the last place you’d expect to see a truck ad.

Stattdessen wollte Ford mit seiner Kampagne zeigen, dass der Ford Maverick in jeden Lifestyle passt – im übertragenen Sinne, aber auch wortwörtlich. Durch den Spaßfaktor sowie die Möglichkeit, den Truck direkt vom Smartphone aus in Aktion zu erleben, war die Idee ideal auf TikToks Nutzer:innen zugeschnitten. Die Kampagne zeigt, dass so manches Konzept – wie der AR-Truck – insbesondere auf TikTok gut funktioniert, auch, wenn das Produkt selbst auf den ersten Blick nur bedingt zur Userbase passt.

Ford's TikTok campaign
© TikTok: @everything_delish, @latinaexplorer, @ravenelysetv via Adweek

Agorapulse Studie: Social-Media-Marketing in Unternehmen

Diese neue Analyse gibt Aufschluss darüber, welcher Content auf den unterschiedlichsten Plattformen am besten performt. Sichere dir mit den wertvollen Takeaways dein Social-Media-Erfolg in 2022!

Jetzt herunterladen

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag