T-Mobile Austria will nach Twitter-Shitstorm an der IT-Sicherheit nachbessern
Kundenpasswörter im Klartext, veraltete Software und Lücken in der Unternehmens-Webseite sorgten vergangene Woche für Aufregung bei Sicherheitsforschern und Kunden von T-Mobile Austria. Nun kündigte das Unternehmen zusätzliche Schutzmaßnahmen an.


heise online
https://www.heise.de/
heise Security

News von Heise

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag