Umstrittenes iPhone-Scanning auf Kinderpornos: Apple verteidigt Pläne

Die Maßnahmen seien “keine Überwachung”, behauptet der Konzern in einer FAQ. Entsprechende Begehrlichkeiten von Regierungen werde man “verweigern”.

Mac & i

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag