TikTok gewinnt bei vielen Brands und Unternehmen immer mehr an Beliebtheit – nicht nur, weil die Entertainment-Plattform eine immens hohe Zahl an täglich aktiven Usern aufweist, sondern auch, weil dort Native Advertising so gut funktioniert. Denn die Anzeigen unterscheiden sich hier kaum von organischen Beiträgen, da sie sehr gut im Feed eingebettet sind.

Doch Kritiker:innen weisen verstärkt auf das Thema Datenschutz bei TikTok hin. Nicht nur, dass vor kurzem ein Zugriff auf sensible User-Daten in China bestätigt wurde, auch ein geleaktes PR-Dokument zeigt, dass TikTok beim Thema Datenschutz und China auf andere zeigt beziehungsweise die Probleme kleinredet.

TikTok Creator sollen daher beispielsweise künftig Live Streams auf Publika ab 18 einschränken können und die Plattform arbeitet zudem an einer Funktion, die Usern die Aussetzung personalisierter Ads ermöglicht. Und jetzt erhalten TikTok-Nutzer:innen noch mehr Transparenz für Ads: Denn User bekommen ab sofort neue Möglichkeiten, die mehr Kontext zu den angezeigten Ads bringen. Konkret zeigt TikTok dir jetzt, warum du eine bestimmte Ad auf deiner For You Page siehst. Auch Google und YouTube führten bereits im September 2021 eine ähnliche Funktion ein: Mit Advertiser Pages können User mehr über die Werbetreibenden erfahren.

Und so funktioniert’s

Das von dem Social-Media-Experten Matt Navarra auf Twitter geteilte GIF zeigt dir, wie du die Funktion nutzen kannst: Indem du zunächst innerhalb der App auf den geschwungenen Pfeil rechts klickst, gelangst du zur neuen Ansicht. Hier klickst du dann „About this ad“ unten links an. Anschließend hast du die Möglichkeit wiederum ganz unten auf „Change your personalization settings“ zu tippen. In der finalen Einstellung kannst du den Button „Use off TikTok-Data to personalise ads“ aktivieren oder deaktivieren und erhältst darüber hinaus weitere Informationen darüber, wieso du bestimmte Ads angezeigt bekommst.

Derzeit können nur ausgewählte User auf die neue Funktion zugreifen, in Deutschland wurde sie vermutlich noch nicht ausgerollt.

Verwaltest du deine Anzeigeneinstellungen auf Social-Plattformen wie TikTok regelmäßig? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Produkttitel sind das Erste, was Kunden bei einer Produktsuche im Internet ins Auge springt. Auch die Suchalgorithmen nutzen die Titel zur Indexierung und für die Bestimmung von Suchrankings. Lerne, wie du effektive Produkttitel erstellst. Jetzt kostenlos herunterladen!

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag