Kaspersky gehackt: Israelische Agenten sollen russischen NSA-Hack entdeckt haben

Als russische Hacker angeblich dank der Malware-Analyse von Kaspersky auf einem PC NSA-Material entdeckt und an sich gebracht haben, hatten sie Beobachter: Laut einem Bericht war Kaspersky von israelischen Agenten infiltriert, die die NSA alarmierten.


heise online

heise Security
https://www.heise.de/icons/svg/logos/svg/security.svg
News von Heise

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag