Daten von Millionen Verizon-Kunden waren ungeschützt

US-Provider Verizon ließ über einen Dienstleister Daten von Millionen Kunden mehrere Monate lang ungesichert auf einem Webserver lagern.


heise online

heise Security
https://www.heise.de/icons/svg/logos/svg/security.svg
News von Heise

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag