Der Edit Button ist sicher der größte gemeinsame Wunsch der Twitter Community. Während es diesen womöglich niemals geben wird – oder zumindest nur in abgeschwächter Form und gegen Bezahlung –, könnte nun ein anderes populäres Feature bei Twitter stärker gepusht werden. Denn Twitter macht es jetzt einfacher, zwischen den verschiedenen Timeline-Optionen zu switchen. So können User Mobile einfach zur (umgekehrt) chronologischen Timeline swipen, um die neuesten Tweets zu sehen.

Top Tweets or latest Tweets first? Twitter möchte Timeline-Optionen hervorheben

Für iOS User hat Twitter einen Test gelauncht, bei dem es möglich ist, ganz schnell zwischen den zwei derzeit zur Verfügung stehenden Timeline-Optionen hin und herzuwechseln – und zwar per Swipe. Aktuell können Nutzer:innen bei Twitter die per Default eingestellte Timeline, die auf dem Algorithmus Twitters basiert, und die Timeline mit den aktuellsten Tweets der Konten, denen gefolgt wird, auswählen. Letztere hatte der Kurznachrichtendienst erst Ende 2018 wieder als Option eingeführt, nachdem sich viele User eine Rückkehr zu einem auf Chronologie basierenden Feed gewünscht hatten. Nun ist der Wechsel zu dieser Timeline noch einfacher:

Die neue Swipe-Funktion zum Timeline-Wechseln soll auch bald für Anroid User eingeführt werden. Neu ist der Zugriff auf die Timelines also nicht, nur die UX und die UI werden optimiert, um Usern mehr Kontrolle zu vermitteln. Eine solche haben Nutzer:innen auch bei Facebook seit diesem Jahr. Dort wurde mobil zunächst für Android User die Option eingeführt, von einem algorithmusbasierten News Feed zu einem chronologischen zu wechseln

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag