Spectre-Lücke: Intels Microcode-Updates für Linux und Windows
Endlich hat es Intel geschafft, die zum Stopfen der Spectre-V2-Lücke nötigen Updates für Core-i-Prozessoren seit 2011 (Sandy Bridge) zu veröffentlichen – vor allem für Linux-Distributionen.


heise online
https://www.heise.de/
heise Security

News von Heise

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag