Meta hat ein neues Feature für die eigenen Smart Glasses, die 2021 in Kooperation mit Ray-Ban gelauncht wurden, bekanntgegeben. Mithilfe der sogenannten Ray-Ban Stories ist es Nutzer:innen möglich, ihre Anrufe und ihr Messaging via WhatsApp über diese Smart Glasses derart abzuwickeln, dass sie ihre Hände gar nicht mehr benutzen müssen.

Bald auch möglich: Per Sprachbefehl auf WhatsApp und Messenger Chats antworten

Auf Twitter gibt neben Metas offiziellem Account auch Will Cathcart, seines Zeichens Head of WhatsApp, an, dass die Messaging App Teil der Ray-Ban Stories und der Hands-free Experience mit den Smart Glasses wird.

In einem Facebook Post erklärt Meta CEO Mark Zuckerberg, was das Feature kann. Zudem weist er darauf hin, dass mit den Ray-Ban Stories künftig die Beantwortung von Nachrichten sowohl im Messenger als auch bei WhatsApp ganz einfach mit Sprachbefehlen möglich sein wird.

Launching more hands-free features for Ray-Ban Stories today. Now you can make calls, hear message readouts, and send end-to-end encrypted messages with WhatsApp. Soon you’ll also be able to directly reply to Messenger or WhatsApp messages with voice commands.

Die Ray-Ban Smart Glasses von Meta sind in Deutschland noch nicht verfügbar. Bisher sind sie nur in den Märkten Spanien, Österreich, Belgien, Frankreich, USA, Australien, Kanada, Irland, Italien und im Vereinigten Königreich erhältlich. Wer zum Beispiel in Österreich einen Kauf anstrebt, muss mindestens 329 Euro zahlen.

Erfahre in diesem Whitepaper, wann der richtige Zeitpunkt in der Customer-Loop ist, um E-Mails zu verschicken, was die Vorteile einer Trackingpage sind oder was eine starke Betreffzeile ausmacht und wie du mit deiner E-Mail herausstichst!

Jetzt herunterladen

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag