Dark Mode Fans aufgepasst: LinkedIn launcht nun den Dunkelmodus sowohl für die mobile also auch für die Desktop-Version. Das Business-Netzwerk zieht damit mit anderen Plattformen wie YouTube, Facebook und Instagram gleich. Laut eigenen Angaben führte LinkedIn den Dark Mode nun umfassend ein, da das Dunkel-Layout zum einen besser für die Augen der User sei. Diese seien so nicht dauerhaft dem Blaulicht der Smartphone und Laptop Displays ausgesetzt. Zum anderen soll die Business-Plattform inklusiver werden. LinkedIn erklärt:

We also took this opportunity to introduce dark mode versions of our illustrations that complement the dark mode experience. These illustrations capture a wide variety of industries and fields beyond tech and represent professionals of all abilities of backgrounds, bringing to life our vibrant and diverse LinkedIn community. 

Der Dark Mode in der App und auf dem Desktop ist demnach nur ein erster Schritt in Richtung Inklusivität. LinkedIn arbeitet momentan ebenfalls an einer leichter skalierbaren Schrift sowie einem neuen Page Flow.

Der Dark Mode bei LinkedIn in der App, © LinkedIn
Der Dark Mode in der LinkedIn App, © LinkedIn

Der Dark Mode bei LinkedIn: So aktivierst du den Dunkelmodus

Wer jetzt bei LinkedIn dem Light Mode auf Wiedersehen sagen möchte, der kann das in ein paar einfachen Schritten tun:

  1. Klicke auf das kleine Profil-Icon oben rechts in der Leiste
  2. Rufe den Bereich „Einstellungen & Datenschutz“ auf
  3. Gehe auf „Kontoeinstellungen“ und klicke auf „Display“
  4. In diesem Einstellungsbereich kannst du ganz einfach auf „Ändern zu Dark Mode“ klicken
  5. Die neuen Einstellungen werden automatisch gespeichert

Genau wie bei den anderen Plattformen ändert sich durch den Dark Mode nichts am bisherigen Interface der App oder der Website – außer natürlich die Hintergrund- und Schriftfarbe. Alle anderen Profil- und Feed-Segmente bleiben an Ort und Stelle.

Des Dark Mode auf der LinkedIn Website, © LinkedIn
Der Dark Mode auf der LinkedIn Website, © LinkedIn

LinkedIn gibt an, dass das neue Layout ab sofort für alle User ausgerollt wird. Wir aus der OnlineMarketing.de-Redaktion konnten noch nicht auf den Dunkelmodus zugreifen (Stand 14.09.2021). Kannst du bereits zum neuen Dunkel-Design wechseln? Dann teile uns deine Meinung dazu in den Kommentaren mit!

Du möchtest deine Marketing-Kommunikation effizienter gestalten und mit möglichst wenig Aufwand das meiste aus deinen Ressourcen herausholen? Dann ist dieses kostenlose Whitepaper genau das richtige für dich! Jetzt herunterladen!

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag