Schwachstelle im Linux-Kernel ermöglicht Codeschmuggel via WLAN

Ein IT-Sicherheitsforscher hat Schwachstellen im Linux-Kernel gefunden. Angreifer könnten durch manipulierte WLAN-Pakete beliebigen Code einschleusen.


heise Security

News von Heise
https://www.heise.de/news/Schwachstelle-im-Linux-Kernel-ermoeglicht-Codeschmuggel-im-WLAN-7309762.html?wt_mc=rss.red.security.security.atom.beitrag.beitrag

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag