Instagram ändert Nutzungsregeln nach Druck von Verbraucherschützern

Nach der Kritik an 18 Punkten der Nutzungsbedingungen hat sich Instagram bereit erklärt, die kritisierten Passagen bis Ende des Jahres zu überarbeiten. Verbraucherschützer hatten moniert, dass die Punkte gegen deutsches Recht verstießen.

heise Foto
https://www.heise.de/foto/icons/heise_foto_logo_weiss.gif
Fotografie

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag