Ein Ohrwurm kann etwas Schönes, aber auch etwas ziemlich Lästiges sein. Vor allen Dingen, wenn man sich weder an den Text noch an den Song-Titel erinnern kann. Genau hier kann Google jetzt Abhilfe schaffen. Mit einem neuen Listening Feature für die Google-Suche kannst du die Melodie deines Ohrwurms einfach summen und die Suchmaschine zeigt dir dazu passende Lieder an.

Deinen Ohrwurm mit Google ausfindig machen: So funktioniert’s

Um den Song zu der Melodie zu finden, die dir den ganzen Tag im Kopf rumgeistert, musst du nur folgende drei Schritte durchlaufen:

  1. Tippe entweder auf das Google Widget, das Mikrofon-Icon in deiner Google App oder frage den Google Assistant „Was ist das für ein Song?”
  2. Tippe auf den „Musik erkennen“-Button und beginne, etwa zehn bis 15 Sekunden lang deinen Ohrwurm zu summen
  3. Anschließend werden dir die Treffer angezeigt, die Google ausfindig gemacht hat
Hum to Search
So funktioniert das neue Listening Feature bei Google, © Google

Den passenden Song gleich bei YouTube hören

Google rollte das neue Listening Feature bereits für iOS in englischer Sprache und für Android-Geräte in 20 Sprachen aus. Auch User aus Deutschland können ihren Ohrwurm anhand der Google-Suche nun ausfindig machen. Besonders praktisch: Erkennt Google dein gesummtes Lied, gelangst du mit einem Klick auf den Song direkt in die Google-Suchergebnisse. Dort findest du einen Link zu dem passenden YouTube Clip. Probiere es doch gleich einmal aus.

Die detaillierte Funktionsweise des Algorithmus findest du auf dem Google Blog.


7 Tipps - So bringen Produktbeschreibungen mehr Umsatz

7 Tipps, wie du mit besseren Produktbeschreibungen einen höheren Umsatz erzielst! Worauf es ankommt, erfährst du im kostenlosen Whitepaper.

Jetzt kostenlos herunterladen


Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag