Mit den Lieblings-Creatorn interagieren und dabei neue, aufregende Produkte entdecken – das bieten Live-Streams auf Pinterest, TikTok, Instagram und jetzt auch YouTube den Nutzer:innen. Denn Googles Videoplattform verkündete nun, dass kurz vor der Festtagssaison neue Shopping Features für alle ausgerollt werden. Zuvor experimentierte die Videoplattform bereits mit Einkaufsfunktionen. Diese waren allerdings meist nur für eine ausgewählte User-Gruppe verfügbar.

Wendy Yang and Lax Poojary, Product Designer bei YouTube Shopping, erklären auf dem YouTube Blog:

The exciting thing about live shopping, and shopping generally, is that we’re already seeing it happen on YouTube – with creators revealing a product line, dropping new merch, or discussing their latest shopping haul. People want to shop on YouTube and, according to a study we ran in partnership with Publicis and TalkShoppe, 89% of viewers agree that YouTube creators give recommendations they can trust.

Das heißt, User nutzen die Videoplattform bereits aktiv für Produktempfehlungen und Shopping-Inspirationen. Außerdem würden laut Yang die Konsument:innen den Bewertungen ihrer Lieblings-YouTube-Creator ein höheres Vertrauen entgegenbringen als auf anderen Plattformen. Daher möchte das Unternehmen den Nutzer:innenwünschen nachkommen und die Live-Stream-Shopping-Optionen erweitern.

Umfragen, Sonderangebote und Produktvorstellungen im Live-Stream: Das bieten die neuen Shopping Features von YouTube

Nutzer:innen können sich auf drei große neue Funktionen im Live-Stream freuen, die sie laut YouTube näher mit den Creatorn zusammenführen und das Shopping-Erlebnis verbessern sollen. Auf dem YouTube Blog heißt es:

We want to bring you closer to your favorite creators and make these live-streams interactive between creators and fans. Creators can offer their audience live product drops, exclusive discounts, and even poll fans during their shopping livestreams to interact with and get feedback from their fans.

Das bedeutet, dass die Zuscher:innen beispielsweise in Echtzeit mitentscheiden können, über welche Produkte sie informiert werden möchten. Wie zum Beispiel das Umfrage-Feature aussieht, zeigt YouTube in einem Mockup:

Shopping Live-Stream bei Youtube, © YouTube
© YouTube

Außerdem können Creator in den Live-Streams exklusive Produkte anbieten und Sonderpreise für ihre Artikel promoten. Hier macht sich YouTube die sogenannte Fear Of Missing Out (FOMO) zunutze. Denn Nutzer:innen, die Fans von einem Creator sind, werden sich die Live-Streams mit möglichen Special-Angeboten nicht entgehen lassen. Das bedeutet für die Videoplattform nicht nur einen größeren Umsatz durch die verkauften Produkte, sondern auch mehr View Time. Diese wirkt sich wiederum positiv auf das Ad-Geschäft aus.

Teleshopping ist zurück: In China ist der Einkauf im Live-Stream bereits Trend

Die neuen Shopping-Optionen bei YouTube erinnern stark an das altbekannte Teleshopping. Auch hier stellen Menschen Produkte vor, die in Echtzeit von den Zuschauer:innen erworben werden können. Der Unterschied ist allerdings, dass das Einkaufserlebnis – beispielsweise durch Umfragen wie bei YouTube – deutlich interaktiver ist. Auch dass die Creator im Mittelpunkt stehen, ist neu. Dies könnten nur zwei Faktoren sein, warum der Social-Commerce-Trend in China bereits enorme Erfolge erzielt. Prognosen zufolge soll allein über das Live-Format 2021 ein Umsatz von 300 Milliarden US-Dollar in China erzielt werden können.

Ob das Live-Stream Shopping auch in Europa und den USA derartig profitabel für Retailer und die Plattformen sein wird, bleibt abzuwarten. Weitere Infos zu den neuen Live-Stream Shopping Features bei YouTube findest du hier.

360-Grad-Feedback

Erhalte mit diesem kostenlosen Whitepaper von Business Beat schnell umsetzbare Insights und Handlungsempfehlungen zum Thema 360-Grad-Feedback – Schritt für Schritt Anleitung und anschauliche Vorlagen inklusive!

Jetzt herunterladen

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag