Digitale Plattformen für Konferenzen, Workshops, Fachmessen und andere virtuelle Zusammenkünfte boomen. Doch da inzwischen auch wieder mehr Veranstaltungen vor Ort stattfinden, zu denen aber nicht alle Eingeladenen reisen können oder möchten, bieten sich hybride Events für einen zeitgemäßen Veranstaltungsrahmen an. Dabei ist jedoch klar, dass physische Events nicht eins zu eins in die virtuelle Umgebung übertragen werden können. Vielmehr geht es bei Hybridveranstaltungen darum, das Beste aus der virtuellen und physischen Welt zusammenzubringen, um ein einzigartiges Erlebnis für Teilnehmer:innen zu schaffen. Wie das klappen kann, erklären die Expert:innen von movingimage in einem Webinar, das du dir jetzt kostenfrei als On-Demand-Inhalt anschauen kannst.

Direkt zum kostenfreien Webinar

Auf welche Erfolgsfaktoren kommt es bei Hybrid-Events an? 

Das Webinar von movingimage verdeutlicht anhand von Zahlen und Best Practices, wie man hybride Events erfolgreich plant und wie die Umsetzung besser gelingen kann. Darin wird beispielsweise diskutiert, wie ein hybrides Event überhaupt definiert ist und welche konkreten Chancen – von der zeitgleichen Ansprache verschiedener Publika bis hin zum größeren Pool für verfügbare Speaker – diese bieten. Außerdem gehen die Expert:innen darauf ein, welche Fallstricke es zu beachten gibt, wie die Promotion eines solchen Events aussehen sollte und welche KPIs für die Umsetzung angesetzt werden können.

Diese und viele weitere Informationen kannst du dir samt Praxistipps und die Relevanz hybrider Events untermauernden Daten im On-Demand Webinar anschauen. Sichere dir die Insights, um Wettbewerbsvorteile in der Event-Branche zu erhalten und deine nächste Veranstaltung zu einem gefragten Event zu machen.

Du kannst das Video zum Webinar einfach anfordern und dir alle Inhalte aus dem Expert:innenvortrag anschauen.

Jetzt kostenfrei zum Webinar anmelden und die On-Demand-Inhalte sichern!



(* = Pflichtfeld)

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag