Linux 4.13: Zerwürfeln für die Sicherheit und Basistakt in /proc/cpuinfo

Das im September erwartete Linux 4.13 kann Strukturen im Binärcode verwürfeln, um Angreifern ein Eindringen zu erschweren. Die Datei /proc/cpuinfo verrät nicht mehr die aktuellen Taktfrequenz des Prozessors.


heise online

heise Security
https://www.heise.de/icons/svg/logos/svg/security.svg
News von Heise

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag