Bild zeigt Nahaufnahme der Lautsprecher-Mikrofon-Aussparung.

Technisch und ästhetisch bemerkenswert: Die Aussparung für das Stereo-Lautsprecher/Mikrofon-Set schrumpfte im iPhone 14 Pro signifikant. Von einem „Lautsprechergrill“ kann keine Rede mehr sein; die Öffnung quetscht sich hauchdünn an den Gehäuserahmen.

Man fühlt sie, wenn man aufmerksam mit dem Finger(-nagel) darüberstreicht. Visuell ist sie in der schwarzen Umrandung, die das Display einfasst, aber nur während bestimmten Lichteinfällen zu sehen – iPhone 13 (rechts), iPhone 14 (links).

Bild zeigt Gegenüberstellung von iPhone 13 und iPhone 14

Bereits das iPhone 13 versteckte die „Hörermuschel“. Es platzierte sie nicht mehr in der „Notch“-Mitte – so wie zuvor beim iPhone X, XS, 11 und 12.

Die deutliche Minimierung erfolgt jedoch erst in dieser iPhone-Generation. In der Gegenüberstellung mit dem iPhone 13 fällt sie zwar länger aus, reduziert aber auffällig stark ihre Breite.

Vergleich zwischen iPhone 12, 13 und 14 als technische Grafiken.

Wenn du Artikel wie diesen magst, unterstütze mich doch mit einem Abo für iPhoneBlog #one. Alle Abonnent:innen erhalten jede Woche ein exklusives „Gewusst-wie”-Video, den Zugriff auf alle schon veröffentlichten Episoden sowie die Einladung zu einer ganz besonderen Community in einem privaten Slack-Kanal.

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag