Trotz Paradigmenwechsel im Digital Marketing ist programmatische Werbung das Zukunftsthema. Denn ohne Third Party Cookies werden klassische Instrumente des Online Marketings wie Tracking und Targeting nicht mehr wie bisher funktionieren. Marketer sollten, statt noch länger abzuwarten, endlich vorausdenken und handeln. Welche Werbeform heutzutage besonders relevant sind, wie du trotz sinkender Addressability Raten performen kannst, auf welche Metriken es jetzt ankommt, warum Smart Bidding eine Lösung sein könnte und welche Rolle Offline-Kanäle haben – all das erfährst du beim Digital Bash – Programmatic by d3con am 30. August.

Ab 9:00 Uhr liefern dir unsere Expert:innen Insights, Tipps sowie Best Practices, und erläutern praxisnah, wie du die Zeit, die dir bleibt, effektiv nutzen kannst, um den Wandel zu einer Welt ohne Third Party Cookies vorzubereiten und einzuleiten.

Jetzt Live-Zugang und Aufzeichnung sichern!

Und das Beste: Du kannst teilnehmen, von wo du möchtest. Egal, ob im Büro, bequem im Home Office oder von der Couch aus – mit einem Laptop, Tablet oder Smartphone bist du dabei.

Unsere Speaker beim Digital Bash – Programmatic by d3con

Nach der Begrüßung durch Moderation Michelle Sobek folgt der erste Vortrag von Svenja Damzog, Publisher Director für die DACH-Region bei Adnami ApS. Darin geht sie auf das „Attention“-Defizit bei High-Impact-Videowerbung ein. Denn diese Werbeform ist ein starker Katalysator für Kreativität und Aufmerksamkeit, leidet jedoch unter der Fragmentierung und dem Mangel an der programmatischen Umsetzung. Hier erfährst du neben den Vorteilen, wie du diese Barrieren brichst und Videomarketing einfach umsetzen sowie skalieren kannst.

Was haben Privacy und Doping in 2022 gemeinsam? Diese spannende Frage beantwortet Stefan Santer, DSGVO-Experte und Enterprise Sales Director & Industry Relationships Privacy Expert DACH bei Didomi, im nächsten Vortrag. Die Buzzwords sind hier neben Programmatic Marketing Apples ATT, First Party Cookies und Datenschutz.

Im Anschluss möchte Michael Zeisler, Regional Director bei Svorn, deine Aufmerksamkeit auf das Thema Aufmerksamkeit lenken – und klären, inwiefern diese auch die entscheidende Metrik beim Programmatic Advertising ist. Denn nicht mehr nur die Demand-Seite setzt auf die Attention-Metrik, um Kampagnen-Performance zu monitoren und zu optimieren. Auch für Publisher ist diese attraktiv, um etwa den neuen Anforderungen gerecht werden sowie Umsätze maximieren zu können.

Mit dem Vortrag „Smart Bidding – Die Lösung um relevante Zielgruppenansprache mit Skalierbarkeit in Einklang zu bringen“ liefert Amanda Cohrs, Global Head of Programmatic Consultancy bei ShowHeroes, die Lösung, mit der trotz des Endes der Third Party Cookies relevante User identifiziert werden können und gleichzeitig die Reichweite sichergestellt werden kann.

Zum Abschluss verschafft Anja Visscher, Co-Founder & Co-CEO bei der pryntad GmbH, Klarheit darüber, wie Digitakampagnen mithilfe von cookiefree Targeting-Maßnahmen über Offline-Kanäle sinnvoll verlängert werden können. Sie ist davon überzeugt, dass in deinem 360-Grad-Marketing-Mix Offline-Kampagnen in Zeitschriften und Zeitungen nicht fehlen sollten – und zeigt dir, wieso sie recht haben könnte.

Agenda

  • 9:00 – 9:10 Uhr: Opening: Digital Bash – Programmatic by d3con
    Michelle Sobek | Online Marketing Managerin | OnlineMarketing.de & Moderatorin | Digital Bash
  • 9:10 – 9:40 Uhr: Das „Attention“ Defizit
    Svenja Damzog | Publisher Director DACH | Adnami ApS
  • 9:45 – 10:15 Uhr: Was haben Privacy und Doping in 2022 gemeinsam und wie kann ich daraus Profit schlagen?
    Stefan Santer | Enterprise Sales Director & Industry Relationships Privacy Expert DACH | Didomi
  • 10:20 – 10:50 Uhr: Attention – Die entscheidende Metrik auch im Programmatic Advertising?
    Michael Zeisler | Regional Director | Svorn
  • 10:55 – 11:25 Uhr: Smart Bidding – Die Lösung um relevante Zielgruppenansprache mit Skalierbarkeit in Einklang zu bringen
    Amanda Cohrs | Global Head of Programmatic Consultancy | ShowHeroes
  • 11:30 – 12:00 Uhr: Cookie-free Targeting: Digital-Kampagnen über Offline-Kanäle sinnvoll verlängern
    Anja Visscher | Co-Founder & Co-CEO | pryntad GmbH
  • 12:00 Uhr: Key Takeaways und Abschluss
    Michelle Sobek | Online Marketing Managerin | OnlineMarketing.de & Moderatorin | Digital Bash

Jetzt Live-Zugang und Aufzeichnung sichern!

Die Teilnehmer:innenzahl ist auf 2.500 begrenzt. Sichere dir jetzt deinen Zugang, um die facettenreichen Insights aus dem vielseitigen Programm mitzunehmen. Sei dabei und besorge dir jetzt dein Ticket für den Wissensvorsprung in der Digitalbranche mit dem Digital Bash – Programmatic by d3con von OnlineMarketing.de. 

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag