Analyse: EU gegen Kaspersky – Es geht um Politik, nicht Fakten
Das Europäische Parlament stuft Software von Kaspersky als “böswillig” ein. Begründet wird das nicht: es handelt sich offenbar um eine politische Aktion.


heise online
https://www.heise.de/
heise Security

News von Heise

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag