Die Marke bleibt vorerst im Markenregister eingetragen. Ihre Inhaberin hat Nichtzulassungsbeschwerde beim BGH eingelegt. Damit besteht weiterhin Abmahnrisiko. 

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag