BeReal ist seit einigen Monaten Gen Zs neue Trend-App. Einmal täglich werden die User dazu aufgefordert, innerhalb von zwei Minuten ein ungefiltertes Bild zu posten – ein Teil des Bildes wird mit der Rückkamera aufgenommen, ein anderer mit der Vorderkamera, beide Fotos werden zusammengestellt hochgeladen. Das Format kommt bei den Usern derart gut an, dass zahlreiche Social Apps BeReal nacheifern. Nun plant die Trend-App laut einem Bericht der Financial Times erstmals die Einführung von kostenpflichtigen Funktionen.

Paid Features oder Abonnements als Monetarisierungsoptionen

Ähnlich wie TikTok in den Anfangszeiten der App hinkt BeReal in Sachen Monetarisierung noch hinterher – schließlich existiert die App seit gerade einmal zwei Jahren. Laut der Financial Times plant die App nun jedoch die Integration von Paid Features oder Abonnements, welche die User erwerben können. Hiermit soll die Einführung von Ads als Monetarisierungsmaßnahme umgangen werden, welche BeReal den Berichten zufolge aktuell nicht plant.

Instagram, Snapchat, TikTok: Alle eifern BeReal nach

Der Anreiz von BeReal liegt insbesondere in der Abgrenzung der App zu anderen Social-Plattformen: Statt gefilterter Beauty Shots gibt es hier Einblicke in das „echte Leben“. Hinzu kommt, dass BeReals User die Inhalte ihrer Freund:innen erst sehen können, wenn auch sie selbst etwas gepostet haben – „Stalkerprofile“ haben somit keine Chance. Auch der bislang erfolgte Verzicht auf Ads hebt die Plattform von beispielsweise Instagram ab.

Im Angesicht des Erfolgs von BeReal ist es nicht verwunderlich, dass andere Plattformen die Funktionen der App bereits kopieren. So testet Instagram aktuell sogenannte Candid Challenges, welche User dazu aufrufen, authentische Fotos in einem Zwei-Minuten-Zeitrahmen zu posten. Auch Snapchat integrierte kürzlich ein BeReal-ähnliches Dual Camera Feature – möchte sich von der Trend App jedoch unterscheiden. TikTok, welches selbst insbesondere von Instagram zahlreiche Male kopiert wurde, launchte mit TikTok Now eine weitere BeReal-Kopie.

Die Ergebnisse dieser Umfrage zeigen dir, welchen Stellenwert Social-Media-Analysen für dich als Marketer:in haben sollten und wo du künftig anknüpfen kannst, um besser messen zu können!

Jetzt kostenlos herunterladen

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag