Intel Management Engine gehackt

Sicherheitsexperten zeigten, wie sie eine Sicherheitslücke in Intels ME-Firmware nutzen, um unsignierten Code auszuführen. Die ME hat im Prinzip unbeschränkten Zugriff auf die Hardware des Systems, kann aber von Virenscannern nicht überwacht werden.


heise online

heise Security
https://www.heise.de/icons/svg/logos/svg/security.svg
News von Heise

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag