Google Neon Sign
Aufgrund der Coronakrise duldet Google es, dass Restaurants Zusätze wie “To Go” oder “Lieferung möglich” zu ihrem Namen bei Google My Business hinzufügen.

Normalerweise ist es für Google My Business User, die dort ihr Unternehmen verwalten, verboten, spezielle Angebote wie „Lieferung frei Haus“ zu ihrem Unternehmensnamen hinzuzufügen. Doch die Coronapandemie hat der Lebenswelt vieler Menschen derzeit die Normalität entzogen. Und da wegen der Ausgangssperren, Isolation oder Geschäftsschließungen weltweit nun zahlreiche Gastronomen um das Überleben kämpfen müssen, beugt auch Google die eigenen Regeln.

Optionen zur Lieferung oder zum Takeaway dürfen im Unternehmenstitel stehen – vorerst

Auf diese Entwicklung macht SEO-Experte Barry Schwartz bei SEO Roundtable aufmerksam. Ein User hatte bei Twitter zur Diskussion gestellt, ob es das Risiko wert sei, einen entsprechenden Zusatz zum GMB-Namen hinzuzufügen:

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag