Mit Googles Business Messages können Unternehmen unkompliziert mit Usern über Maps und die Suche kommunizieren. Smart Replies und visuelle Produktkarusselle und Co. sollen dabei helfen.

Künftig sollen alle Unternehmen bei Google Business Messages über die Bereiche Maps und Search Nachrichten senden und empfangen können. Google gab eine Erweiterung des Features sowie eine Reihe neuer Funktionen in dessen Kontext bekannt. So können Unternehmen diesen Messaging-Kanal mit ihrem Kundenservice verknüpfen und dort direkt Produktbilder, Willkommensnachrichten oder Smart Replies teilen.

Mehr Möglichkeiten für die Kundenkommunikation mit Googles Business Messages

Bereits vor drei Jahren führte Google die Business Messages ein, um die User Touchpoints bei Google Maps oder in der Suche mit Möglichkeiten für Unternehmen zu versehen, um die Kundenkommunikation dort voranzutreiben.

© Google

Nun gab Google via Blogpost bekannt, dass das Feature erweitert wird. Demnach können Unternehmen jetzt ihren Kundenservice direkt mit den Business Messages verknüpfen. Die Lösung ist auf Android-Geräten umfassend nutzbar, bei iOS lässt sie sich hingegen nur für Google Maps einsetzen.

Diesen Artikel auf OnlineMarketing.de zu Ende lesen

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag