macOS High Sierra: Apple stopft Sicherheitslücken

Cybersicherheit

Mit dem Update werden über 20 Sicherheitsfixes mitgeliefert. macOS 10.12 und 10.11 wurden bislang aber noch nicht bedacht. Zusätzlich informiert Apple nun über weitere gestopfte Lücken in anderen Softwareprodukten des Konzerns – verspätet.


heise online
Mac & i
https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/macOS-High-Sierra-Apple-stopft-Sicherheitsluecken-3841465.html?wt_mc=rss.apple.beitrag.atom

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag