Nach Angaben von Meta selbst werden die TikTok-ähnlichen Kurzvideos Reels inzwischen rund 140 Milliarden Mal pro Tag abgespielt. Das bedeutet gegenüber dem Wert von vor einem halben Jahr ein Wachstum von 50 Prozent.

Reels florieren, doch Meta hat finanzielle Probleme

Doch auch dieser Relevanzgewinn der Reels kann nicht verbergen, dass die große Konkurrenzplattform TikTok noch immer deutlich mehr Watchtime generieren kann als Metas Plattformen. Die Erkenntnisse eines internen Berichts zeigen, dass Meta mit den Kurzvideos noch viel Aufholarbeit leisten muss, um ernsthaft mit TikTok konkurrieren zu können. Ein großes Problem ist der Mangel an Original Content auf Instagram und Facebook. Nach Angaben aus dem Bericht wird knapp ein Drittel der als Reels geteilten Videos auf anderen Plattformen erstellt – vor allem auf TikTok. Darüber hinaus sollen nur rund 20 Prozent der knapp elf Millionen US Creator von Meta Reels regelmäßig posten. Gegenüber The Verge erklärte Meta-Sprecherin Devi Narasimhan jedoch, dass die an die Öffentlichkeit gelangten Daten nur eine Momentaufnahme und nicht global seien. Sie sagt:

We still have work to do, but creators and businesses are seeing promising results and our monetization growth is faster than we expected as more people are watching, creating and connecting through Reels than ever before.

Obwohl das Wachstum im Bereich Reels Metas Führungsriege freut, ist der Kurs des Konzerns derzeit unklar. Mark Zuckerberg geht im Rahmen der Veröffentlichung der jüngsten Quartalszahlen in seinem Post auch auf die gute Entwicklung der Reels ein:

Our AI discovery engine is playing an increasingly important role across our products — especially as advances enable us to recommend more interesting content from across our networks in feeds that used to be primarily driven just by the people and accounts you follow. This of course includes Reels, which continues to grow quickly across our apps — both in production and consumption. There are now more than 140 billion Reels plays across Facebook and Instagram each day. That’s a 50% increase from six months ago. Reels is incremental to time spent on our apps. The trends look good here, and we believe that we’re gaining time spent share on competitors like TikTok.

Doch der CEO erklärte ebenfalls, dass der Konzern hinter den eigenen Erwartungen zurückliege. Ein Gewinnrückgang um 52 Prozent zeichnet ein Bild davon, welche Probleme Meta derzeit hat. Das Werbegeschäft brach zuletzt ein, während die Ausgaben für Technologien – insbesondere im Bereich Metaverse – steigen.

E-Book: Business auf Instagram – So machst du dein Unternehmen auf Instagram erfolgreich

Du möchtest einen Instagram Account für dein Unternehmen einrichten oder deinen bestehenden Account bekannter machen? In unserem E-Book gehen wir die wichtigsten Schritte für die Erstellung eines Accounts und den Community-Aufbau durch. Außerdem teilen wir wertvolle Tipps rund um Hashtags, Reels und Rechtsfallen.

Jetzt E-Book sichern!

Powered by WPeMatico

Teile diesen Beitrag